Kampagne "Stark durch Erziehung" kommt am 13. März 19 nach Aschaffenburg

 

Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen und Vorbilder für Kinder. Den Nachwuchs zu selbständigen und starken Persönlichkeiten zu erziehen ist jedoch „kein Kinderspiel“, sondern erfordert Nerven und Einsatzbereitschaft sowie Wissen über die kindliche Entwicklung. Familiäre Erziehung bedeutet aber auch Glück und Erfüllung. Eltern leisten mit ihrer Erziehungsarbeit einen unschätzbaren Beitrag für die zukünftige Gesellschaft. Um Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, hat die Bayerische Staatsregierung unter Federführung des Bayerischen Familienministeriums die Kampagne „Stark durch Erziehung“ initiiert.

Eine mehrsprachige Infobroschüre verdeutlicht anschaulich acht Sachen, die Kinder stark machen. Zusätzlich werden in sieben bayerischen Städten und Landkreisen halbtägige kostenlose Informationsveranstaltungen für Eltern durchgeführt. In kurzen anschaulichen Vorträgen erhalten Sie von Erziehungsexperten Hintergrundwissen, Tipps und Antworten auf Ihre Fragen.

Motiv Gefuehle Zeigen

 

 

Die letzte Veranstaltung findet am Samstag, den 13. März 19 in Aschaffenburg im Familienstützpunkt – Innenstadt in der Zeit von 9.30 bis 13.30 Uhr statt.

 

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, ebenso die organisierte Kinderbetreuung und ein kleiner Mittagsimbiss.

Mehr Infos zum Programm und die Möglichkeit sich online anzumelden finden Sie hier.

 

 

Zusätzliche Informationen