Baby-Boom in Bayern – auch 2016 wieder Zuwachs an Geburten

 

In Bayern ist die Zahl der Geburten im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um 6,3 Prozent von 118.228 auf 125.689 angestiegen. Das ist der höchste Geburtenanstieg in Bayern seit 1990.

Alle Regierungsbezirke in Bayern registrieren mehr Geburten als im Vorjahr. Die deutlichste Zunahme ergab sich für den Regierungsbezirk Schwaben (+8,87 Prozent), gefolgt von Mittelfranken (+8,48 Prozent), Oberfranken (+7,15 Prozent), Unterfranken (+6,37 Prozent), Oberbayern (+5,37 Prozent), Niederbayern (+5,06 Prozent) und der Oberpfalz (+3,22 Prozent).

Absoluter Spitzenreiter ist die Stadt Passau mit 21,7 Prozent mehr Geburten als im Vorjahr. Zweistellige Zuwachsraten gab es aber auch in zahlreichen anderen Landkreisen und Städten, wie zum Beispiel im Landkreis Kelheim (+16,9 Prozent), im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (+13,8 Prozent), im Landkreis Main-Spessart (+16,4 Prozent) und der kreisfreien Stadt Memmingen (+15,3 Prozent).

Weitere Daten zu Geburten in Bayern erhalten Sie beim Bayerischen Landesamt für Statistik.

Zusätzliche Informationen

Baby-Timer

Alle wichtigen Termine im Blick: Vom Beginn der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr Ihres Kindes. Zum Baby-Timer

 

Elternbriefe

Infos zu den Elternbriefen
www.elternbriefe.bayern.de