Unterstützung bei der Hebammensuche - neue Hebammen-Hotline für München

 

Die Suche nach einer Hebamme, insbesondere auch für die Nachsorge im Wochenbett, sollte frühzeitig erfolgen. Über die mehrsprachige Seite www.hebammensuche.bayern finden Sie wohnortnah Hebammen, die um den Zeitraum Ihres voraussichtlichen Entbindungstermins noch freie Kapazitäten haben.


Das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München hat zwischenzeitlich als Pilotprojekt eine vertrauliche Hebammen-Hotline eingerichtet. Schwangere, die in München wohnen und denen es nicht gelungen ist, rechtzeitig vor Geburt eine Hebamme zu finden, erhalten unter der kostenfreien Telefonnummer 089/12 19 12 04 weitere Unterstützung. Die Hotline ist erreichbar: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag vormittags von 8.30 bis 10.30 Uhr und Mittwoch nachmittags von 16 bis 18 Uhr. Per E-Mail können Fragen an info@hebammen-hotline-muenchen.de gestellt werden.